Ein eindrucksvoller Anblick: Die erste „Ladung“ Husqvarna „Svartpilen“ ist in Bonn eingetroffen – bestaunt von Mitarbeitern und einigen zufälligen Besuchern gleichermaßen. Nun geht es bald wirklich los! Und es sieht interessant aus, was da gleich dutzendweise vom LKW rollte.

Wer’s genauer wissen will, was hinter dieser für deutsche Ohren doch zunächst ungewohnten Namensgebung steckt, findet rasch heraus: Gute, alltagstaugliche Technik, ungewöhnliches Design und ein ganze Motorrad-Linie in unterschiedlichen Ausführungen.

Und bald kann man sie auch im Bonner Husqvarna-Shop hautnah bewundern und zur Probe fahren. Nur noch etwas Geduld. Jetzt erstmal auspacken, wo nötig zusammenbauen … und startklar machen! Wir melden uns, wenn es soweit ist. Versprochen.

MEHR INFORMATIONEN HIER!